Braun Oral-B Triumph 5000 Testbericht

Testbericht: Die Braun Oral-B 5000 Zahnbürste mit Smart Guide- Lohnt sich der Kauf, und wenn ja, warum?

Packungsinhalt der elektrischen Zahnbürste Oral B 5000

Vorteile:
sehr gründliche Reinigung und gute Benutzerhandlichkeit
induktives Ladegerät
zahlreiche Putzprogramme (5 Reinigungs-Stufen: Reinigen, Sensitiv, Massage, Polieren, Tiefenreinigung)
Smartguide misst Druck
Akku hält etwa 5-7 Tage
Zähne werden nach eigenen Empfinden heller und “glatter”
3D-rotierendes Putzsystem
Reiseetui
Nachteile:
Preislich etwas höher als andere elektische Zahnbürsten
Der SmartGuide (Display) ist nicht unbedingt notwendig
Ich benutze die Oral-B Professional Care Triump 5000 nun schon seit einigen Monaten. Im Vergleich zu anderen elektrischen Zahnbürsten habe ich festgestellt: Bisher habe ich noch keine bessere Mundpflege mit einem vergleichbaren Modell hinbekommen (und ich habe schon ähnliche elektrische Zahnbürsten verwendet).
Über Oral-B:
Braun ist eine bekannnte Marke und nicht zuletzt auch aufgrund der Qualiät der Produkte außerordentlich erfolgreich. 1921 in Deutschland gegründet ist das Produktportfolio auf Geräte ausgeweitet worden, die das tägliche Leben bereichern (Rasierapparate, Zahnbürsten, Kaffeemaschinen usw.). Oral-B ist ein Markenname für die Zahn- bzw. Mundpflegeprodukte.

Oral B 5000 Test

Verpackung:
Die elektrische Zahnbürste wird in einer schön aufbereiteten Box geliefert (also auch sehr gut als Geschenk geeignet) und enthält:
  • das Handstück
  • Aufsteckbürsten (4 verschiedene: 2x MicroPulse, 1x Sensitive, 1x ProBright)
  • ein Reiseetui (sehr praktisch)
  • eine Aufbewahrungsmöglichkeit für die Bürsten (bringt zumindest bei mir mehr Ordnung ins Badezimmer)
  • das SmartGuide mit Befestigungsstreifen
Man kann die Ladestation aufstellen oder auch an der Wand montieren, das spart Platz. Die Reinigung des Zubehörs gestaltet sich wirklich einfach, auch das Ladestück kann man abwaschen.

Benutzung und Features:
Das Handteil der Triumph 5000 hat nebst dem blauen Ein/Aus-Schalter eine Ladeanzeige. Man ist also immer informiert wann man die Zahnbürste für die volle Leistung laden sollte. Da die Zahnbürste elektrisch ist und Elektrizität in Berührung mit Wasser Schaden nimmt (nicht zu Reden von der Gefahr) hat Oral-B auf volle Sicherheit gesetzt. Man kann das Handteil getrost abwaschen, auch das Ladeteil ist unter dem Wasserhahn sicher (natürlich sollte man trotzdem aufpassen, besonders mit dem hinteren Netzteil).
Wenn man die elektrische Zahnbürste frisch gekauft hat sollte man sie als erstes für mindestens 12 Stunden laden. Ein voller Akku hält für etwa 5 Tage bei 2-3 mal putzen a 2-3 Minuten pro Tag.Völlig ausreichend für den Endverbraucher.
Natürlich kann man die Zahnbürste mit jeglicher Zahnpasta verwenden. Der “Timer” erinnert in 30-Sekunden Intervallen für den in vier Quadranten aufgeteilten Mundraum für ein perfektes Reinigungsergebnis (sehr empfehlenswert und erleichtert einen “auf die Uhr gucken”). Und, ein Fehler den viele Anwender immer wieder begehen: Zu feste drücken. Für ein optimales Putzergebnis sollte man die Bürste nur leicht auf die Zähne aufsetzen. Die Oral B 5000 kontrolliert den Druck und korrigiert den Nutzer bei falscher Anwendung. Das schont nicht nur die Bürsten, sondern reinigt auch die Zähne besser.
Meine Erfahrung mit der Triumph 5000:
Ich bin beeindruckt von dieser elektrischen Zahnbürste und kann die Investition nur empfehlen- es lohnt sich. Ich habe das Gefühl dass die Zähne um einiges besser gereinigt sind als mit einer herkömmlichen Zahnbürste. Das bestätigt nicht nur ein Blick in den Spiegel, sondern auch mein Zahnarzt.
Die elektrische Zahnbürste liegt komfortabel in der Hand und der Timer ist eine große Hilfe. So bin ich mir immer sicher, wie lange die Putzzeit andauert. Des weiteren hat mich die 3D Technologie überzeugt: Sie entfernt mehr Plaques als eine normale Zahnbürste. Auch die Ladeanzeige unterstützt mich bei meiner täglichen Zahnpflege- es kommt nicht mehr vor, dass ich mit entladenen Akku putzen muss. Aber, am wichtigsten: Die elektrische Zahnbürste von Oral B läuft nun schon seit einiger Zeit ohne Probleme und hat das Zähne putzen für mich nicht nur einfacher gemacht, sondern bereitet auch Spaß. Denn wenn man sieht dass die Zähne schon nach einigen Malen putzen einfach sauberer aussehen, ist die Motivation für die Regelmäßigkeit von alleine vorhanden.
Ich würde die Oral-B Triumph 5000 von Braun jedem empfehlen, der sich eine von Leistung geprägte elektrische Zahnbürste kaufen möchte. Ich bin der Meinung dass die Triumph 5000 keine Konkurrenz hat und würde sie immer wieder bestellen.

Ich wechsel die Aufsätze je nach Belieben, also von Sensitive über Pro Bright und MicroPulse. Vor dem Kauf der Oral B 5000 habe ich einige andere elektrische Zahnbürsten ausprobiert und ab und an auch immer wieder einmal “manuell” geputzt. Aber seit dem Kauf der Oral B bei Amazon habe ich nie wieder eine andere Zahnbürste verwendet. Jetzt weiß ich auch weshalb dieses Modell immer von Zahnärzten gepriesen wird.
Preislich muss man für diese elektrische Zahnbürste etwas mehr bezahlen als man gewohnt ist. Ich benutze immer noch die mitgelieferten Aufsätze und kann nach dem Einmalpreis des Geräts getrost sagen, dass keine größeren Kosten auf mich zukommen. Für die Gesundheit macht man eben doch alles…
Die Oral B 5000 habe ich bei Amazon bestellt, am nächsten Tag war das Paket da. Nicht zuletzt weil Amazon der meistrespektierte und sichere Onlinehändler ist, sondern weil auch der Preis und die Rückgabebedingungen stimmen. Außerdem kann man auf der Produktseite der Oral B 5000 weitere Testberichte von Nutzern durchlesen.

Comments

Popular posts from this blog

Mundduschen – die ideale Ergänzung für eine gute Mundhygiene

Braun Oral-B Professional Care 3000 Testbericht